Haus Karl – im Einklang mit der Natur

«St. Karl ist die Geschichte des Lebenslaufs, der Jahreszeiten und der Harmonie von Mensch und Natur …»
… in diesem Sinne übernimmt auch unser Ersatzneubau die Architektur des alten Hauses, welche ursprünglich aus der Feder des bekannten Architekten und Stadtplaners Walter R. Hunziker stammt. Die Gliederung der Bauten wurde in ihrer ursprünglichen Form neu geplant, die Nebenbauten entfernt und die Parkierung unterirdisch gelöst. Ausserdem wurden in der Neuplanung alle Anforderungen des modernen Menschen an zeitgemässes Wohnen berücksichtigt.

Es entsteht ein Neubau, im Terrain harmonisch eingebettet und in Symbiose mit dem Ort. Die horizontalen Schichtungen des Gebäudes und die Satteldächer widerspiegeln den engen Bezug zur Landschaft und den Bergen. Die Konstruktion wie auch die Fassaden aus Holz zeugen von der Achtsamkeit zur Natur. Die Bauten verschmelzen zurückhaltend mit dem Wald im Hintergrund. Das Gebäude im Einklang mit dem Ort garantiert einen hohen Erholungswert.

Wohnen ist Erleben
Auch im Inneren verbreitet sich Behaglichkeit und Wohlgefühl. Die loftartigen Wohnungen bieten Raum für individuelle Einrichtungsmöglichkeiten. Moderne und natürliche Materialien strahlen eine zeitlos elegante Wohnatmosphäre aus. Im Zentrum der grossräumigen und hellen Ferienwohnungen steht das traumhafte Bergpanorama, welches sanft jeden Aufenthalt begleitet und eine erholsame Ruhe ausstrahlt. Die Balkone werden direkt aus der Fassadengliederung gewonnen und die frühere Kapelle wird in der ganzen Komposition als eigenständiger Baukörper wieder erbaut.

In einem persönlichen Beratungsgespräch erfahren Sie weitere interessante Details.